Nachhaltige Kreditvergabe – Fundamentals (SAQ)

Lerninhalt

Nachhaltigkeit als verbindliches Bekenntnis spielt eine zunehmend wichtigere Rolle bei der Kreditvergabe. Die Thematik von Sozial- und Umweltrisiken im Zusammenhang mit der Verantwortlichkeit und der diesbezüglichen Reputationsgefährdung des Finanzinstituts nimmt unaufhaltsam zu.

Dieses Modul vermittelt die Eckpfeiler einer nachhaltigen Betrachtungsweise und zeigt Ihnen die Folgen des Klimawandels sowie der ESG-Risiken auf ein ganzheitliches Kreditrating auf. Sie erfahren, wieso eine nachhaltige Lieferkette für ein Unternehmen von Vorteil ist und erhalten einen Leitfaden für deren Aufbau. Im Weiteren werden Sie durch die Kreditprüfungsphasen geleitet und lernen, wie die Nachhaltigkeitsprüfung als Akquisitionsmassnahme verwendet und Ihren Kunden damit zu einem strategischen Wettbewerbsvorteil verholfen werden kann. Sie lernen die Labels für nachhaltiges Bauen sowie die vier zentralen Finanzierungsinstrumente von Green Finance kennen, die gezielt den Umweltnutzen fördern.

Dieses Modul regt eine vernetzte Denk- und Betrachtungsweise eines bisher standardisierten Prozesses an. Ihre Beratungskompetenz nimmt zu und generiert einen direkt umsetzbaren Mehrwert für Sie, Ihre Kunden und Ihren Arbeitgeber.

CHF 165.00
exkl. MwSt.