Alternative Anlagen – Refresher (SAQ)

Lerninhalt

Das Modul eröffnet Ihnen einen ersten profunden Einblick in das Thema der Alternativen Anlagen. Sie können anhand Ihres neu erworbenen und vertieften Wissen über Devisen, Immobilien und Edelmetalle die passenden Non Traditional Assets zum Portfolio Ihrer anspruchsvollen Kundschaft hinzufügen. Dabei beraten Sie Ihre Kunden auch umfassend und detailliert hinsichtlich Rendite-Risiko-Verhältnis und Diversifikationseffekt der alternativen Anlagen. 

Globale und volkswirtschaftliche spannende Bestimmungsfaktoren von Wechselkursen, die Funktionsweise von Devisentermin– und Swapgeschäften sowie das Konzept des Currency Hedging sind Ihnen nach dem Studium des Moduls geläufig. 

Das erlernte Knowhow über Edelmetalle und explizit über den Goldhandel sowie über die Vor- und Nachteile der direkten versus der indirekten Goldanlage ermächtigt Sie, für den Kunden einen sofortigen, messbaren Mehrwert zu generieren. 

Immobilienanlagen als Instrument der Risikodiversifikation und als Währungs- und Inflationsschutz nehmen an Bedeutung zu. Sie verstehen die unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten in Immobilienfonds, in Immobilienaktiengesellschaften und Immobilienanlagestiftungen. Sie können die Vor- und Nachteile fundiert erläutern.

CHF 380.00
exkl. MwSt.