Was sind Impact Investments und wie unterscheiden sie sich von ESG-Investments?

ESG und Impact Investing werden oft synonym gebraucht. Impact Investing geht jedoch weit über ESG (Environment, Social und Governance-Aspekte) hinaus. 

𝗪𝗮𝘀 𝘀𝗶𝗻𝗱 𝗴𝗲𝗻𝗮𝘂 𝗜𝗺𝗽𝗮𝗰𝘁 𝗜𝗻𝘃𝗲𝘀𝘁𝗺𝗲𝗻𝘁𝘀?

Der Begriff Impact steht für die Wirkung, die durch eine Investition erreicht wird. Bekannte Beispiele dafür sind Microfinance und Green Bonds. 

𝗪𝗮𝘀 𝗶𝘀𝘁 𝗱𝗲𝗿 𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝘀𝗰𝗵𝗶𝗲𝗱 𝘇𝘄𝗶𝘀𝗰𝗵𝗲𝗻 𝗘𝗦𝗚- 𝘂𝗻𝗱 𝗜𝗺𝗽𝗮𝗰𝘁 𝗜𝗻𝘃𝗲𝘀𝘁𝗶𝗻𝗴?

  • ESG ist immer Bestandteil von Impact Investing, jedoch nicht umgekehrt. 
  • Wirkungsorientiertes Investieren geht deutlich über ein ESG-Investment hinaus.
  • 𝗥𝗲𝗻𝗱𝗶𝘁𝗲𝗲𝗿𝘄𝗮𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴: Die finanziellen Erwartungen unterscheiden sich bei ESG- und Impact-Anleger. ESG-Investments streben eine Marktrendite an. Impact-Investments setzen ein soziales oder ökologisches Ziel an erste Stelle und akzeptieren dafür auch eine geringere finanzielle Rendite bzw. mindestens eine Rückzahlung des investierten Kapitals.

Hinterlassen Sie einen Kommentar